// Liebe Schneesportfans Bremens !

Nachdem Corona uns in der letzten Saison komplett einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, hoffen wir nun wieder durchstarten zu können.

Obwohl keine Lehrgänge im Schnee stattfinden konnten, gab es digitale Möglichkeiten zur Fortbildung, so dass einige von euch diesen Weg genutzt haben, um ihre Lizenzen zu verlängern. Andere haben von den Sonderregelungen des DSV Gebrauch gemacht.

Doch nun soll es endlich wieder in den Schnee gehen!

Der Zentrallehrgang findet in dieser Saison nicht mehr in den Herbstferien statt, sondern wird direkt nach Silvester, in der letzten Woche der Bremer Weihnachtsferien starten mit dem bekannten umfassenden Aus- und Fortbildungsangebot im Bereich Ski alpin und Snowboard. Ziel wird Spinabad im Skigebiet von Davos sein.

Die Sichtung zum/ zur DSV-SkilehrerIn sowie die DSV-SkilehrerInnen Fortbildung findet dieses Jahr im Rahmen der Lehrteamschulung vom 09.-12.12.2021 in Garmisch statt. Während dieser Tage werdet ihr von Profis aus dem Bundeslehrteam gecoacht und könnt in die Lehrteamarbeit des LSVB hineinschnuppern.

Zusätzlich zum Zentrallehrgang bieten wir über die Bremer  Zeugnisferien eine weitere Fortbildung „Variantenreiches Skifahren“ und eine Fortbildung „Freeride/ Tour“ in Oberstdorf / Kleinwalsertal an.

Auf den folgenden Seiten sowie auf der Homepage des LSVB findet ihr die Details zu den einzelnen Lehrgängen. Für aufkommende Fragen stehen wir gerne auch persönlich zur Verfügung.

Bis bald im Schnee!

Liebe Grüße,

Julia und Ramin

Ansprechpartner

Julia Samii
und
Ramin Meschgbu

Referenten Lehrwesen
Tel. +49 176 23 36 36 33
lehrwesen@landesskiverband-bremen.de