Bremer Schulen in die Berge !

Bremer Schulen in die Berge ?

 

Jawohl, auf jeden Fall!! Immer beliebter wird der Skisport an den Bremer Schulen. Zahlreiche Schulen bieten mittlerweile sogar mehrere Skifahrten für Schüler unterschiedlicher Altersstufen an und begeistern auf diesem Wege Kinder und Jugendliche für unsere schöne Sportart.

Für das erfolgreiche Durchführen dieser besonderen Art einer Klassen- oder Kursfahrt ist der Erwerb des Schneesportscheins eine geeignete Voraussetzung. Nachdem der Lehrgang in der letzten Saison wegen Schneemangels in den frühen Herbstferien ausfallen musste, wird in der kommenden Saison der Aus- und Fortbildungslehrgang Ski alpin und Snowboard für Lehrer und Referendare wieder in Zusammenarbeit mit dem Lehrerinstitut für Schule (LIS) parallel zum Zentrallehrgang des LSVB stattfinden, dann erstmalig in den ersten Woche der Osterferien. Ebenso wird wieder der Lehrgang Skilanglauf im Harz angeboten sowie ein Kurs, der die Gefahrenprävention bei schneesportlichen Unternehmungen ins Visier nimmt und dabei Einblick gibt in die Anfänge des Skitourenwesens.

Eine schneereiche Saison wünscht euch, Julia Samii

 

Aus- und Fortbildung Ski alpin und Snowboard

17.– 24. März 2018 in Saalbach-Fieberbrunn

Die Teilnehmer/innen werden in Theorie und Praxis auf den Erwerb des Schneesportscheins vorbereitet, dazu gehören Techniktraining (Verbesserung des persönlichen Fahrkönnens), Methodiktraining und Anfängerschulung. Außerdem immer ein guter Raum, um sich auszutauschen über die Durchführung von Skifreizeiten, geeignete Skiorte, Material und das „Anwerben“ von Übungsleitern....

 

Aus- und Fortbildung Ski Langlauf

16. – 18. Februar 2018 in Clausthal-Zellerfeld

Die Teilnehmenden bekommen in Theorie und Praxis die Technik und die Methodik der Sportart Skilanglauf (Klassisch oder Skating) vermittelt, dazu gehören Techniktraining (Verbesserung des persönlichen Fahrkönnens), Methodiktraining und Anfängerschulung.

 

Fortbildung Gefahrenprävention bei schneesportlichen Unternehmungen

27. Januar – 03. Febrauar 2018 in Kühtai, Dortmunder Hütte

Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in den Alpinismus, speziell mit Blick über den Pistenrand hinaus und sollen sensibilisiert werden für eine Auseinandersetzung mit alpinen Gefahrenmomenten. Anliegen dieser Lehrerfortbildung ist es, erfahrenen Skipädagogen eine präventive Perspektive zu vermitteln, um damit ihren Schneesportunterricht ergänzen zu können. Die Fortbildung zielt jedoch nicht darauf ab, die Teilnehmer für die Führung von Schülergruppen im freien Gelände zu qualifizieren.

Die Ausschreibungen und die Anmeldung findet man online im Fortbildungsverzeichnis des Landesinstituts für Schule Bremen (LIS) bzw. des Leherfortbildungsinstituts Bremerhaven (LFI).

Ansprechpartner

Julia Samii
Referentin Skilauf an Schulen
Tel. 0163 17 32 82 6
julia.samii@gmx.de